Machen Sie den Valentinstag 2023 mit diesen 13 einfach umzusetzenden Ideen zum Erfolg

Beeindrucken Sie Ihre Gäste am Valentinstag mit einem unvergesslich romantischen Abend und planen Sie eine OpenTable Experience. Experiences lassen sich einfach und schnell erstellen. Vermutlich bieten Sie bereits besondere Veranstaltungen und Aktionen an, etwa Brunchs oder Happy Hours, die Sie auch als Experience anbieten können. Profitieren Sie dabei von zahlreichen Vorteilen wie erweiterten Möglichkeiten der Bewerbung Ihres Events, die Option, Zahlungen bereits im voraus zu verlangen und Ihren Service zu optimieren.

Der Valentinstag steht vor der Tür. Nutzen Sie die Gelegenheit und verwandeln Sie Ihre bestehenden Angebote mit unseren folgenden Ideen und wenig Aufwand in unvergessliche Experiences für Ihre Gäste.

Machen Sie Ihre bestehenden Angebote zu Experiences

Manchmal muss man zweimal hinschauen, um die Besonderheiten von Angeboten, Menüs und mehr zu erkennen, die man im eigenen Restaurant anbietet. Doch der genaue Blick lohnt sich: Indem Sie diese Momente als Experiences aufsetzen, lassen sich damit oft mehr Gäste und mehr Umsatz gewinnen.

Lesen Sie die folgenden Beispiele für gelungene Experiences zum Valentinstag, die auf bestehenden Angeboten aufbauen:

Happy Hour

Nicht jedes Paar kann oder will die Zeit oder das Geld für ein mehrgängiges Menü aufbringen. Benennen Sie in den Tagen vor dem Valentinstag Ihre übliche Happy Hour einfach in „Valentine’s Happy Hour“ um. In Ihrer gemütlichen Lounge oder an hübsch gedeckten Stehtischen servieren Sie dann alle tendenziell romantischen Getränke oder Speisen, etwa Sekt und Finger Food zum Vorteilspreis.

Mehrgängige Menüs

Sie servieren ganz regulär Festpreisangebote oder Verkostungsmenüs? Wunderbar – hieraus lässt sich ganz einfach eine Experience zum Valentinstag zaubern. Wandeln Sie das entsprechende Angebot in einen Romantikabend mit Vorauszahlung um. Mit dieser Strategie können Sie No-Shows reduzieren, Abläufe perfektionieren und Mahlzeiten für Gäste vereinfachen. Mit ein paar luxuriösen Extras gegen Aufpreis (etwa Toppings aus weißem Trüffel, nachhaltig hergestellte Foie Gras oder Desserts mit fair gehandelter Schokolade) lässt sich Ihr Umsatz zusätzlich steigern.

Brunch am Wochenende

Da der Valentinstag dieses Jahr auf einen Wochentag fällt, werden viele Gäste ihre Liebe am Wochenende davor oder danach feiern wollen. Hier bietet sich die perfekte Gelegenheit, Ihren üblichen Brunch in eine Experience zum Valentinstag zu verwandeln. Um Ihr übliches Angebot noch attraktiver wirken zu lassen, können Sie etwa eine Auswahl an Vorspeisen und Desserts anbieten und die Hauptspeise auf besondere Weise präsentieren. Sie servieren üblicherweise Mimosa oder Bloody Mary zum Brunch? Dann lässt sich die Bar mit wenig Aufwand zum romantischen Blickfänger gestalten.

Angebote zum Mittagessen

Da der Valentinstag in diesem Jahr auf einen Wochentag fällt, könnten Sie Ihr reguläres Tagesmenü als besonderen „Valentine’s Lunch” hervorheben. Das spricht insbesondere Paare an, die im Home-Office arbeiten oder deren Kinder tagsüber in der Schule oder der Kita sind. Mit einem romantischen Mittagessen kommen Sie diesen Paaren entgegen und helfen ihnen, ein Stück Romantik in ihren Alltag zu bringen.

Getränkebegleitungen

Nutzen Sie die Gelegenheit für romantische Getränkebegleitungen. Bieten Sie Wein, Bier, Cocktails oder alkoholfreie Getränke zu jedem Gang eines Verkostungsmenüs an – vielleicht steht ein entsprechendes Angebot sowieso schon auf Ihrer Karte.

Dessert-Experience

Wenn Ihr Küchenteam eine Pâtisserie oder Konditorei umfasst, könnten Sie eine besondere Dessert-Experience zum Valentinstag anbieten. Verwöhnen Sie Ihre verliebten Gästen mit einer süßen Zusammenstellung Ihrer besten Desserts an. Greifen Sie dafür einfach auf Ihre reguläre Dessertkarte zurück, servieren Sie Ihre besten Digestifs oder arrangieren Sie einen Verkostungsteller mit Ihren Bestsellern zum Teilen.

Merchandise als Geschenk

Viele Restaurants verkaufen ihre eigenen Soßen, Kochbücher, T-Shirts und anderen Merchandise. Wenn Sie dies ebenfalls tun, könnten Sie einen Merchandise-Artikel zu Ihrer Experience am Valentinstag hinzufügen. Viele Gäste schlagen gern zwei Fliegen mit einer Klappe und freuen sich über einen romantischen Valentinsabend inklusive eines passenden Geschenks. Alternativ können Sie Ihre Pâtisserie beauftragen, eine kleine Köstlichkeit zum Mitnehmen zu kreieren. Ihre Gäste freuen sich bestimmt über hausgemachte Pralinen für zuhause.

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Ihr übliches Angebot lässt sich schon mit wenig Aufwand in schöne Experiences für Ihre Gäste verwandeln. Sie möchten jedoch etwas ganz Neues anbieten? Dann freuen Sie sich auf zahlreiche Möglichkeiten, unvergessliche und romantische Experiences zum Valentinstag zu schaffen.

Experience mit Champagner

Versüßen Sie die Happy Hour mit prickelnden Angeboten – zwei Gläser Champagner zum Valentinspreis und mehr – und verkaufen Sie diese als romantische Experiences. So geben Sie Ihren Gästen die Chance, im kleinen Rahmen und trotzdem romantisch und stilvoll zu feiern.

Blumenarrangements

Für den Valentinstag ist ein romantisches Ambiente besonders wichtig. Fein abgestimmte Arrangements wirken hier oft besonders gut. Arbeiten Sie mit einem lokalen Floristen zusammen, um ihren Speisesaal außergewöhnlich schön zu gestalten. Posten Sie das Ergebnis auf jeden Fall auch auf Instagram und anderen sozialen Medien. Dazu können Sie romantische Sträuße als Teil einer Experience zum Valentinstag anbieten.

Nachmittagstee

Naturgemäß reservieren am Valentinstag vorwiegend Paare einen Tisch im Restaurant. In den letzten Jahren kommen Gäste jedoch zunehmend in Begleitung von mehreren Freundinnen und Freunden, um gemeinsam etwa den „Galentine’s Day“ zu feiern. Diese größeren Gruppen und auch einige Paare bevorzugen manchmal einen schönen Nachmittagstee gegenüber einer traditionellen Mahlzeit. Für Restaurants kann die Gewinnspanne entsprechender Angebote besonders attraktiv sein: Die Kosten sind gering, gleichzeitig zahlen Gäste am Valentinstag für eine besondere Experience gern etwas mehr.

Experiences für Heiratsanträge

Traditionell dienen Restaurants am Valentinstag als beliebte Kulisse für den Heiratsantrag. Mit einer eigenen Experience für Heiratsanträge schaffen Sie eine Win-Win-Situation für Paare und Ihr Restaurant. Arrangieren Sie diese Experience etwa mit einem besonderen Menü, einem optionalen Versteck für den Ring, einem Mitarbeiter, der den Antrag mit der Kamera festhält und zwei Gläsern Champagner.

Charity

Wenn Sie einen bestimmten Prozentsatz oder einen festen Betrag pro Buchung an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden, die Ihnen am Herzen liegt, kann das zu mehr Buchungen und Vorauszahlungen führen – denn Schenken macht Freude.

Aphrodisierende Köstlichkeiten

Machen Sie Ihr Valentinsmenü zum Liebesbooster und toppen Sie jeden Gang mit einer aphrodisierenden Zutat. Beliebte Köstlichkeiten für Verliebte sind etwa Austern, Feigen, Chilis, Spargel oder Erdbeeren. Ob die aphrodisierende Wirkung tatsächlich oder eingebildet ist, steht in den Sternen – auf jeden Fall verleihen Sie Ihrer Speisekarte damit einen kreativen und frischverliebten Touch.

Stimmungsvolle Musik

Die richtige Livemusik – ein Pianist oder ein Jazz-Trio – sorgt für Romantik pur. Erwähnen Sie entsprechende Arrangements auf jeden Fall in der Beschreibung Ihrer Experiences. Sie möchten aus Budget- oder Platzgründen auf Musiker verzichten? Dann erstellen Sie einfach eine romantische Playlist, um ihre Gäste in die perfekte Stimmung zu versetzen.

 

So einfach lassen sich unvergessliche Experiences für Ihre Gäste gestalten. Und übrigens: Das gilt nicht nur für den Valentinstag – besondere Erlebnisse sorgen rund ums Jahr immer wieder für neue, wiederkehrende und vor allem zufriedene Gäste.

Ähnliches  
6 Tipps für einen erfolgreichen Valentinstag 2023

6 Tipps für einen erfolgreichen Valentinstag 2023

Der Valentinstag ist einer der beliebtesten Tage für Restaurantreservierungen. Mit diesen einfachen Tipps machen Sie Gäste auf sich aufmerksam und bauen Ihren Erfolg weiter aus.
Experience the world through dining graphic

Die Kunst des Marketings: Mit vier Leitfäden zum Erfolg

Die To-Do-Liste eines Restaurantinhabers ist endlos lang, und Marketing ist oft nicht die oberste Priorität. Aber es ist ein wichtiger...
Eine Frau beim Brunch, die eine Glasglocke in der Hand hält

Diesen Muttertag können Restaurants mehr als nur Brunch anbieten

Gewinnen Sie neue Gäste für Ihr Restaurant, indem Sie eine dieser 9 Ideen für Experiences am Muttertag ausprobieren.
Experience the world through dining graphic